Account erstellen

Wie erstelle ich einen Account bei luckycloud?

Sie sind sich noch nicht sicher, ob luckycloud zu Ihnen passt? Um sich von unserem umfassenden Angebot und Service überzeugen zu können, haben Sie die Möglichkeit, luckycloud zunächst 14 Tage kostenlos zu testen!

Damit Sie loslegen können, benötigen Sie zu allererst einen luckycloud Account. Wie Sie diesen erstellen, finden Sie in diesem Artikel.

Rufen Sie dazu zunächst unsere Website auf.

Dort finden Sie die Option "14 Tage kostenlos testen", klicken Sie auf den Button. Im nächsten Schritt werden Sie aufgefordert, sich für das Paket zu entscheiden, welches Sie testen möchten. Es bestehen folgende Optionen:

sowie einen Reiter welcher sie weiterleitet zu:

Entscheiden Sie sich für das Paket, welches am besten zu Ihnen passt. Keine Sorge - Im Nachhinein können Sie Ihren luckycloud-Account jederzeit individuell an Ihre Bedürfnissen anpassen. Jeder Account beginnt mit einer 14-tägigen kostenlosen Testphase, die nicht automatisch verlängert wird. Sie sollen selbst entscheiden, ob Sie bei luckycloud bleiben wollen oder nicht.

Home und Team

  1. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Beachten Sie, dass Sie auch für den Testaccount schon die E-Mail-Adresse auswählen, mit der Sie luckycloud künftig nutzen möchten.
  2. Erstellen Sie sich ein Passwort.
  3. Nach dem Lesen und Akzeptieren der AGBs landen Sie im Kundendashboard - Geschafft!

Wir haben Ihnen einen Link an Ihre Email-Adresse geschickt. Bitte klicken Sie auf den Link, um Ihre Email-Adresse für zukünftige Passwortwiederherstellungen zu bestätigen.

Pro Business

  1. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Beachten Sie, dass Sie auch für den Testaccount schon die E-Mail-Adresse auswählen, mit der Sie luckycloud künftig nutzen möchten.
  2. Geben Sie Ihrem Datenraum einen Namen. Am besten verwenden Sie hier Ihren Firmennamen.
  3. Erstellen Sie sich ein Passwort.
  4. Nach dem Lesen und Akzeptieren der AGBs landen Sie im Kundendashboard - Geschafft!

Pro Enterprise und Pro Enterprise Plus

  1. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Beachten Sie, dass Sie auch für den Testaccount schon die E-Mail-Adresse auswählen, mit der Sie luckycloud künftig nutzen möchten.
  2. Geben Sie Ihre gewünschte Domain ein. Sollten Sie noch keine Domain registriert haben, können wir Ihnen dabei auch helfen, wenden Sie sich dafür bitte an unseren Support.
  3. Tragen Sie einen Namen für Ihren Datenraum ein. Am besten verwenden Sie hier Ihren Firmennamen.
  4. Erstellen Sie sich ein Passwort.
  5. Nach dem Lesen und Akzeptieren der AGBs landen Sie im Kundendashboard - Geschafft!